Räuchermischung G20 Erfahrungen

Kräutermischung, Räuchermischung G20

Hallo Volk der Räucherer! Heute gibt es die Räuchermischung G20 2g im Test. Die Mischung liegt im mittleren bis unteren Preissegment und ist absolut legal in Deutschland. Das gilt natürlich nur für das Original von den Machern von Mr. Nice Guy! Mein G20 habe ich bei Herbalgator bestellt, aber es gibt bestimmt auch andere Onlineshops die das Original verkaufen.

Die Verpackung: Ein Zipperbag der auf Vorder- und Rückseite farbig bedruckt ist.

Das Setting: Da diese Kräutermischung als recht mild angegeben wird und es umständehalber besser passt, räucher ich alleine mit meiner Räuchervase.

g20 Kraeutermischung
Kraeutermischung G20 Inhalt

Der Test: Oben muss man immer erst einen Streifen abreißen damit man den Zipper öffnen kann. Wenn man dann aufmacht riecht es erst mal sehr intensiv und man kann nicht genau sagen was es für ein Geruch ist. Wenn das erste Aroma verflogen ist, das sich in der Packung aufgestaut hat, dann könnte man es mit Himbeer-Kirsch Marmelade vergleichen denke ich. Die Konsistenz ist nicht zu grob und nicht zu fein, es sind ordentlich geschnittene Kräuter ohne dicke Äste.

Mit ca. 0,1g mache ich eine kleine Mischung und befülle meine Räuchervase. Vom Räuchern bis zum Effekt pi mal Daumen gefühlte 20 Sekunden. Aber gefühlt, denn es könnte auch über eine Minute gewesen sein. Da komme ich schon zum ersten Punkt der mir aufgefallen ist. Ich muss zugeben das der Räucherkopf den ich verwendet habe relativ groß war, aber das hat nicht unbedingt Einfluss auf die Geschwindigkeit mit der ein Effekt eintritt, sondern die Stärke. Also umgehauen hat es mich nicht, aber mit Eintreten des Dufteffektes kam auch gleich eine Art Verplantheit die mich das Zeitgefühl verlieren ließ. Das verstärkte sich noch mit den nächsten Köpfen. Man kann richtig schön entspannen und vergisst die Zeit. Wenn man etwas zu viel von der Räuchermischung G20 erwischt, vergisst man gerne für einige Zeit was man kurz zuvor gemacht hat. Geht also stark auf das Kurzzeitgedächtnis. Im Prinzip ist G20 eine Kräutermischung wie sie viele Leute wollen denke ich, weil man erwartet doch irgendwie ein Produkt mit dem man sich richtig schön entspannen kann und das geht am besten wenn man alles um sich herum ein Stück weit ausblenden kann und einfach für den Moment lebt. Zusammen mit gekühlten Getränken und etwas Fingerfood oder Süßkram 😉

Ohne Nachlegen hielt der Duft bei mir über eine Stunde sehr deutlich (fast eineinhalb) und gute zwei Stunden wenn nicht drei, noch eher subtil, ein leichter Flow.

Mein Fazit: Dufttechnisch ist G20 durchaus eine interessante Räuchermischung die lange und entspannend duftet. Aber sie ist nicht besonders ergiebig, zumindest wenn man eigentlich stärkere Kräutermischungen gewohnt ist. Wer gerne milde Räuchermischungen mag mit entspannenden Duft, aber ohne krassen Kick, der wird mit G20 seine Freude haben.