Kräutermischung Glory 3g Erfahrungen

Glory 3g Räuchermischung im Test

So, nachdem ich mit preisgünstigen Räuchermischungen in der Vergangenheit nicht immer die besten Erfahrungen gemacht habe, teste ich diesmal eine Räuchermischung die es schon ziemlich lange gibt, nämlich Glory 3g.

Die Packung ist ein farbig bedruckter Alubeutel ohne Zipper. Nach dem Öffnen bekommt man ein süßliches Aroma in die Nase, wobei ich keine Frucht herauskennen kann. Es riecht mir aber auch nicht zu stark und so oder so kommt es für mich darauf an wie es sich räuchert.

Verwende eine 3 Liter Räuchervase mit kleinem Topf. Is mein Probiertopf 😉

Für die Mischung wähle ich ein 1 zu 5 Verhältnis, wobei das nur geschätzt ist, denn die Kräutermischung ist so fein das ich noch nicht mal sagen kann um welche Kräuter es sich handelt. Also das sollte man beim Mischung zubereiten beachten denn das Häufchen Glory sieht tatsächlich am Ende 10 mal so klein aus wie das womit man mischt (muss ja nicht Tabak sein, ich selbst probiers seit kurzem Knaster).

Glory 3g Raeuchermischung Packung

Auf jedem Fall immer nach dem Prinzip „Weniger ist mehr!“ denn nachlegen kann man bekanntlich immer und vorher kann man nie wirklich wissen wie stark ein Beutel ist (auch wenn ich mit diesem Hersteller bisher nur gute Erfahrungen gemacht habe). Mir ist es eben schon passiert das ich bei einer Mischung überdosiert hab und das kann sehr unangenehm sein.

Beim ersten Topf hat sich auch gleich was getan und Glory stellt sich schon mal stärker heraus als erwartet. Fühlt sich recht gut an, ein wenig so als ob man auf einen schlag wieder Kind sein darf. Alles kein Stress und vollkommen unbeschwert, so wie als ob man plötzlich Urlaub hat, egal wo man gerade ist. Hab noch einen zweiten Topf geräuchert und dann erst mal Musik angemacht und etwas aufgeräumt. Das war ganz ok, und weil ich irgendwie etwas abwesend war, war es fast so als würde ich Musik hören und mir selbst beim Aufräumen zusehen. Hatte dann auch noch ein paar Einfälle was ich danach noch am liebsten machen wollen würde, aber was das Kurzzeitgedächtnis angeht hat Glory ganze Arbeit geleistet! Das ist mir alles komplett entfallen. Erst jetzt wo ich meine Erinnerungen aufschreibe und nüchtern bin, fallen mir so manche Sachen ein die teilweise auch schon wieder hinfällig sind. Für die Arbeit würde ich sagen ist das nix, sondern nur zum ausspannen oder als lustiger Begleiter für den Alltag, aber weder für die Straße noch für die Arbeit!

Mein Fazit:

Räuchermischung Glory 3g wirkt bei wenig Dosierung heiter bis fröhlich, bei höherer Dosierung super knülle!