Kratom rauchen

Eine häufig gestellte Frage in diversen Foren ist, ob man Kratom denn rauchen kann. Theoretisch und auch praktisch gesehen kann man dies in der Tat. Ob es allerdings zu der gewünschten Kratom Wirkung führt, da gehen die Meinungen weit auseinander. Um einen Initial-Rausch zu erzeugen eignet sich das Rauchen als Konsumform für die meisten Konsumenten eher nicht.

Man muss einfach viel zu viel Material rauchen, um eine ordentliche Wirkung zu erreichen. Ein paar Konsumenten berichten allerding, dass das Kratom rauchen durchaus eine Option ist, um einen bestehenden Kratom Rausch zu verstärken oder zu verlängern. Im Detail wurde von Szenarien berichtet, in denen zuerst ein Kratom Tee konsumiert wurde und anschließend ein paar Kratom portionen in der Bong geraucht wurden.

Letztlich kann man die Frage, ob Kratom rauchen zum gewünschten Effekt führt, nicht allgemein gültig beantworten. Am besten es macht sich jeder ein eigenes Bild davon, ob es sich lohnt, Kratom zu rauchen. Aus eigener Erfahrung möchten wir aber noch hinzufügen, dass der Geschmack von gerauchtem Kratom vielfach angenehmer ist, als bei oralem Konsum. Vor diesem Hintergrund ist ein Versuch, Kratom zu rauchen, in jedem Fall empfehlenswert.